Hurra, ich bin ein Schulkind

Der Übergang vom Kindergarten in die Schule kennzeichnet für Kinder und Eltern den Beginn eines neuen Lebensabschnitts. Eine neue Zeitplanung, neue Verpflichtungen und eine komplett neue Umgebung erwarten die Kinder. Deshalb ist die Einschulung mit großer Freude, aber auch mit Aufregung verbunden. In enger Zusammenarbeit mit den Kindergärten möchten wir den Kindern diesen großen Schritt so einfach wie möglich machen.

Dazu haben wir das 6-monatige Projekt „Hurra, ich bin ein Schulkind – mit Dino Albert auf dem Weg zur Schule“ gestartet. Die „Schulkinder“ gehen gemeinsam mit dem Schuldino Albert auf Entdeckungstour. Es wird geschrieben, geforscht, gerechnet, gemalt, erzählt, vorgelesen, Musik gemacht und geturnt. Außerdem gibt es naturwissenschaftliche Versuche, graphomotorische Aufgaben, Übungen zur Mengenerfassung und Spiele mit Zahlen, Reimen und Buchstaben.

Die Kinder werden durch diese gezielten Aktionen in ihrem Selbstwertgefühl und ihrer Selbstständigkeit gefördert und spielerisch auf den nächsten Lebensabschnitt vorbereitet. Neben den Besuchen der Lehrer/innen und Schüler/innen der Albert-Schweitzer Schule im Kindergarten verbringen die Kinder auch einige Nachmittage in der Schule, um ihre neue Umgebung bestmöglich kennen lernen zu können. Unser Projekt startet jeweils im Januar und endet im Juni.